93 neue Tablets für Grundschule

Rektorin Birgit Molitor mit Schulverbandsvorsitzendem/ Bürgermeister Peter Achatzi, umrahmt von den Viertklässlerinnen Leonie und Lea.

Quelle: L. Ehras

93 Tablets der Marke Apple inklusive Zubehör: Die Grundschule Neukirchen-Etzelwang hat die digitale Ausstattung ihrer Klassen modernisiert und dazu neue I-Pads für Schüler und Lehrer gekauft. Bei einem Pressetermin stellten Rektorin Birgit Molitor und Bürgermeister Peter Achatzi, zugleich Schulverbandsvorsitzender, die Geräte vor. Die Kosten in Höhe von 47130 Euro sind nicht unerheblich, sie wären vom Schulverband der Grundschule allein kaum finanzierbar. Die hohen Ausgaben werden aber durch Zuschüsse aus vier verschiedenen Förderprogrammen mit insgesamt 41861 Euro gemildert. Dem Schulverband verbleiben somit Kosten in Höhe von 5269 Euro. Wie Schulleiterin Birgit Molitor erläuterte, dienen die modernen Geräte zur Ergänzung von Heften und Büchern. Kindgerechte Suchmaschinen bieten Hilfe, Lern-Apps vertiefen Mathematik und Deutsch, die Kamerafunktion animiert zu schöpferischem Wirken. I-Pads würden mobiles Lernen ermöglichen, weil sie überall mit hingenommen und dort eingesetzt werden könnten, sagte Molitor. Schulverbandsvorsitzender Peter Achatzi überzeugte sich von der sofortigen Nutzbarkeit der Investition und testete mit Schülern und Rektorin Molitor die vielseitige Verwendbarkeit der I-Pads.

Quelle: L. Ehras